Saison 2018 in Hooksiel – Refit Teil II und Segeltage

Die Liegezeit im Winterlager ist vorbei, „ZITA“ wurde neu mit Antifouling behandelt und auf Hochglanz poliert ging es am Freitag, 27. April zurück ins Wasser an den alten Liegeplatz in der Marina Hooksiel.

Nächste Woche geht’s es mit dem Refit Teil II ( Bootselektrik erneuern ) weiter. Sobald sich das Wetter von seiner schönen Seite zeigt, wird auch wieder gesegelt und das neue Navigations Tablet mit OpenCPN ausführlich getestet. Eine neue Rollfock wird ebenfalls ausprobiert, da die alte Rollgenua doch ziemlich ausgedient hat. Die neue Rollfock ist etwas kleiner und im Unterliek höher geschnitten als die alte Genua, um bessere Sicht auf das Geschehen in Fahrtrichtung zu haben, außerdem sollte die leichte Leegierigkeit dadurch geschwächt werden und den Ruderdruck damit ebenfalls verringern, so daß die Windsteueranlage „South Atlantic“ weniger schuften muß, um das Boot selbsttätig auf Kurs zu halten.