Dieser Blog

Dieser Weblog ist rein privater Natur und verfolgt keine kommerziellen Interessen.

Dieser Blog wurde auf Webspace des Providers „one.com“ erstellt. Warum wurde der Blog nicht direkt bei wordpress.com erstellt ? Was viele nicht wissen, wenn man einen Blog bei wordpress.com ( oder einem anderen Blog Anbieter ) auf deren Webspace erstellt, hat man keine Rechte mehr für seine eigenen Inhalte. Man stellt also seine Inhalte dem Blog Anbieter kostenlos zur Verfügung. Um das zu umgehen, habe ich WordPress direkt auf meinem Webspace installiert und diesen Blog ins Leben gerufen, dessen Inhalte mir selbst gehören. Außerdem kann ein Blog Anbieter einen Blog jederzeit abklemmen oder sogar löschen, wenn denen der Inhalt oder sonst was nicht gefällt. Diese Abhängigkeit wollte ich nicht akzeptieren.

Update 19.06.2018

Den Blog habe ich auf einen Server bei meinem neuen DSL Provider umgezogen und auf statische HTML Seiten konvertiert, dadurch werden die Ladezeiten deutlich schneller und ich kann die Inhalte der Seiten jetzt offline – also ohne Internetverbindung – auf meinem Bordcomputer bearbeiten und auf den Server hochladen, sobald eine schnelle WLAN Verbindung verfügbar ist.
So bin ich einfach flexibler als mit der ersten Variante, bei der das WordPress auf dem Internet Server installiert war.

Das WordPress und die SQL Datenbank laufen jetzt lokal auf meinem Bordcomputer, was auch deutlich mehr Sicherheit vor Hacker Angriffen bietet. Glücklicherweise war ich als IT Profi in der Lage, dies probemlos umzusetzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.